!Vieles verändert sich gerade, auch diese Website! Ich bitte bis zur Aktualisierung um ein wenig Geduld! 

 

Beruflicher Werdegang:

- Studium zur Diplom-Pädagogin

- Wohnungslosenhilfe

- Freiberufliche Tätigkeit in der Werbebranche

- Dozentin für private Bildungsträger mit dem Schwerpunkt "Projektarbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen"

- 11 Jahre Teilnahme an Systemischer Supervison

- Arbeit als Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) bei einem freien Träger

- Ausbildung zur Familientherapeutin beim Deutsch Dänischen Institut für Familientherapie (DDIF), Berlin

- Heilpraktikerin im Bereich Psychotherapie

 

Meine Ausbilder beim Deutsch Dänischen Institut für Familientherapie waren: 

Jesper Juul, Helle Jensen, Axel Maychrzak, Claire Neger, Christine Ordnung, Heinz Senoner 

Grundlage meiner  Arbeitsweise

Ich arbeite nach dem Ansatz der erlebnisaktivierenden Familientherapie. Dieser Ansatz wurde entwickelt durch Walter Kempler und Jesper Juul, dem bekannten Familientherapeuten und Fachbuchautor, zudem Begründer von "Familylab", der Familienwerkstatt.

Wo ist die erlebnisorientierte Familientherapie einzuordnen?

Walter Kempler und Jesper Juul begründeten die Basis am Kempler Institute of Scandinavia, auf der das „Deutsch Dänische Institut für Familientherapie“ (ddif) bei der Ausbildung für Familientherapie arbeitet. 

Kemplers Ansatz war auch damals schon etwas anders und in gewisser Weise provokativ, weil er nachdrücklich darauf insistierte, dass alle Beteiligten ihre persönliche Sprache benutzen, ihre Hier-und -Jetzt-Erfahrung wertschätzen samt der Kraft, alte destruktive Erfahrungen zu überwinden.

Diese Theorie - die seiner speziellen Art, erlebnisorientiert Familientherapie zu betreiben den Namen gab und erst jüngst durch die Neurowissenschaften bestätigt wurde - stand in Verbindung zu der Arbeit von Fritz Perls. Dieser hatte als erster die Bedeutung des Hier-und-Jetzt erkannt. Kempler brachte Perls Arbeit einen Schritt weiter durch die Anerkennung der interpersonellen Beziehungen innerhalb von Familien und freilich jedem anderen „System“.

Der persönliche Ansatz ist immer noch einzigartig für all jene von uns, deren Arbeit von Kempler oder Juul beeinflusst ist und steht auch immer noch im Konflikt mit anderen psychotherapeutischen Schulen, die auf der Wichtigkeit von „Objektivität“ und „Professionalismus“ beharren. Die letzten vier Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, um erfolgreich mit Familien, Paaren und Individuen zu arbeiten. Und wir haben ebenfalls gelernt, dass die Fähigkeit des Therapeuten, Präsenz zu zeigen und mit jedem einzelnen Familienmitglied oder Ratsuchenden in Beziehung zu gehen, entscheidend ist. Der Erfolg einer Therapie hängt immer mit der persönlichen Integrität des Therapeuten und seiner Fähigkeit zusammen, im „meeting“ mit dem Ratsuchenden authentisch zu bleiben.

Karin Ruber
Friedenstr. 22
35415 Pohlheim

Anfahrt


Tel.: 06404 64521
Mobil: 0151 16623451
close
Routenplanung
  
×

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Cookie Tracking

×